(bereits besetzt) Künstlerische Leitung und Geschäftsführung (m/w)

In einem denkmalgeschützten Ateliergebäude in Berlin Dahlem soll in naher Zukunft eine Ausstellung zur deutschen Nachkriegsmoderne eingerichtet werden. Der Betrieb dieses neuen Ausstellungshauses wird von der Atelierhaus Dahlem gGmbH getragen. Dafür ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

 

der künstlerischen Leitung und Geschäftsführung (m/w)

 

zu besetzen.

 

Mit der künstlerischen Leitung des Ausstellungshauses ist die Geschäftsführung der Trägergesellschaft verbunden. Der Betrieb wird ermöglicht durch eine institutionelle Zuwendung des Landes Berlin sowie durch die Erwirtschaftung eigener Einnahmen. Die Atelierhaus Dahlem gGmbH ist die alleinige Tochter der gemeinnützigen Bernhard-Heiliger-Stiftung Berlin. Die Leitung berichtet den Vertretern der Gesellschafterin und soll mit einem noch zu gründenden wissenschaftlichen Beirat kooperieren.

 

Ihre Aufgaben und Verantwortungsbereiche:

• Konzeption und Realisation einer permanenten Ausstellung zur Nachkriegsmoderne in Deutschland mit Leihgaben aus nationalen und internationalen Sammlungen

• Gestaltung und strategische Positionierung einer neuen Kulturinstitution innerhalb der Berliner Kulturlandschaft

• Mitwirkung bei der baulichen Gestaltungskonzeption des Ausstellungshauses

• Präsentation der Nutzungsgeschichte des Gebäudes

• Herausgabe der Publikationen

• Aufbau und Pflege von Beziehungen und Netzwerken zu anderen Institutionen, Sammlungen, Förderern und Freunden

• Personalführung und Sicherstellung eines ausgeglichenen wirtschaftlichen Ergebnisses

• Einwerben von Fördermitteln bei privaten Sponsoren und öffentlichen Institutionen

 

Ihr Profil:

• ein abgeschlossenes, einschlägiges Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation

• Fundierte Kenntnisse der Moderne und der Nachkriegskunst, nachgewiesen durch entsprechende Veröffentlichungen auf diesem Gebiet

• Erfahrung im Kulturmanagement und eigenverantwortliche Ausstellungserfahrungen in einem Museum, Ausstellungshaus oder einer Galerie, einschließlich der Bereiche Ausstellungsgestaltung, Drittmitteileinwerbung, Kostencontrolling, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Marketing

• Kenntnisse in der kulturellen Bildung und der Kunstvermittlung

• Fremdsprachenkenntnisse: Englisch fließend in Wort und Schrift ist unabdingbar. Kenntnisse weiterer Sprachen sind von Vorteil.

 

Die künstlerische Leitung und Geschäftsführung vertritt die Atelierhaus Dahlem gGmbH verhandlungssicher nach außen, sowohl im wissenschaftlichen Bereich, als auch gegenüber der Berliner Senatsverwaltung für Kultur sowie anderen Kultureinrichtungen. Die Arbeit erfolgt in einem kleinen Team und erfordert entsprechende Personalführungskompetenzen.

Die Vertragslaufzeit ist auf fünf Jahre befristet mit der Option auf Verlängerung. Unterstützt wird die Leitung durch eine Assistenz.

Bewerbungen senden Sie bitte ausschließlich in digitaler Form per Email (bunke@kulturpersonal.de) unter Angabe des frühesten Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 18.11.2013 an die mit der Entgegennahme und Auswertung der Bewerbungsunterlagen beauftragte Personalberatung KULTURPERSONAL GmbH.

Für Rückfragen stehen Ihnen Dirk Schütz oder Tina Bunke unter der Telefonnummer +49 (0) 3643/25 11 792 bzw. +49 (0) 176/31 460 400 zur Verfügung.

KULTURPERSONAL GmbH, Amalienstraße 15, 99423 Weimar bunke@kulturpersonal.de, www.kulturpersonal.de

Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass Reisekosten zur Teilnahme am Vorstellungsgespräch nicht erstattet werden.